Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017, 04:05

Tools:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 17. Sep 2012, 23:20 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
So, morgen geht es nach Bernau in eine "Spezialklinik" für Epilepsie. Da wollen die mich komplett durchchecken mit Langzeit- und Schlafentzugs-EEG usw. Werde einige Tage dort wieder mal stationär die Leute nerven. Im übrigen gehen dies Untersuchungen noch über die BG des Unfalls vor 3 Jahren. Ich bin damals ja auch schon mit dem Hinterkopf aufgeschlagen. Ein Zusammenhang könnte gegeben sein, laut dem Arzt. Man hab ich Muffensausen was da noch kommt, ob die was raus finden, ob es wieder passieren kann,...
Ich melde mich dann, wenn ich das durch hab. Aber so, keine Nerven für haulin, auch wenn's fehlt :(

_________________
seit 12.03.2007 Rauchfrei und im 18 WoS-Wahn
_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 19. Sep 2012, 21:26 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 193
Wohnort: Waddekath
Geschlecht: männlich
oh man Großer ich drück dir die Daumen lass dich nich ärgern

Gute Besserung

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 29. Sep 2012, 23:57 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 7
Wohnort: Coppenbrügge
Geschlecht: männlich
Hey mach kein falschen fehler.
Oder willst mir konkurrenz machen? Der pechvogel bin ich hier.
Ich wollt mich hiermit wieder zurück melden.
Entschuldigt mein plötliches verschwinden. Ich hatte ein paar persöhnliche probleme aber nun ist soweit wieder alles im grünen.
Ich war ein paar mal mit nem bekannten im LKW unterwegs. Das hat mal wieder spaß gemacht.

Ich hoff mal stark das ich jetzt wieder alles im griff hab.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 3. Okt 2012, 22:11 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Schön, mal wieder was von dir zu hören. Bin noch immer in der Klinik. Hat mich nicht wie dich wegen Übertreiben erwischt, sondern hab neben dem Unfall und kaputten Bein noch was neues dazu bekommen. LKW fahren ist mit der Diagnose jetzt eh gegessen. Hab echt die Faxxen dicke jetzt :cry:

_________________
seit 12.03.2007 Rauchfrei und im 18 WoS-Wahn
_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 4. Okt 2012, 12:09 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 7
Wohnort: Coppenbrügge
Geschlecht: männlich
ja ich kenn das nur zu gut mit den immer wieder neuen Hiobsbotschafften.
Bei mir is auch wieder was neues am start. Was genau erfahre ich nachher.
Ich hoffe nur das es eine halbwegs "gute" nachricht gibt.
Na mal abwarten was da kommt.

Dir wünsch ich auf jeden fall gute besserung


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 22. Feb 2013, 11:12 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 21
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Seit "Ewigkeiten" mal wieder was neues von mir.
haulin als Speditionszweig kann ich wohl vergessen^^ Wäre ja der einzige :-(
Was meine Gesundheit angeht, so werde ich dieses Jahr wohl noch mal unter's Messer müssen. Die wollen ja noch mal an meinem Bein Geld verdienen. Was "das andere" angeht, wurde mir ja nun eindeutig Epilepsie diagnostiziert. Nächsten Monat zum Kontroll-EEG und im April dann ne 3 Tage Informationsveranstaltung was das nun überhaupt bedeutet und mit sich bringt. :-(
Nun mal wieder was, von "unseren alten Freunden" :roll: Danke an Mario für die Info :D
Der "nachgebaute" F2000 "meines Evo's" (einige werden sich noch aus dem "alten Forum" daran erinnern, "Wischi24" zuppte ihn beim "Helfen" via teamviewer von meinem Rechner und gab ihn an "Bieber" weiter) von dem anfangs einige Bilder u.a. in der "modgarage" von einem "MAN_f2000" und der "SauerlandSped" von einem "bawitschi" auftauchten (beide male "unser" Nico Bieber), wurde er jetzt von "MAN_f2000" auf TS24 zum DL zur Verfügung gestellt. Nach meinem Kommentar auf deren Facebook-Seite unter ihr "TS24 gegen mod-klau!" Bild, wurde sofort reagiert. Der link wurde entfernt, "MAN_f2000" verwarnt, und mein Handy fing, wie damals wieder an zu piepen. Wieder 2 neue Nummern von denen dann sowas wie:
"... ohne deine TFG ist dir wohl langweilig!"; "was soll das, noch auf die alte Sache mit dem F2000? Ich hab mich doch entschuldigt und wollte wieder was mit dir zusammen machen!"; "... die hatten alle recht, der blöde Berliner!"; ... usw
Ich habe mich dann auf TS24 registriert. 1. weil dort reagiert wird, 2. weil ich jetzt wieder mehr sehen wollte, und fand. Neben "MAN_f2000" gab es auch einen "bawitschi", richtig gab, der Zweitaccount wurde entfernt.
Langsam holt die Vergangenheit auf. Der Name, den sich einige machten ebenfalls und eilt ihnen bald voraus :-)
Hier noch, für mich, das "Bild der Woche":

Bild

_________________
seit 12.03.2007 Rauchfrei und im 18 WoS-Wahn
_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 22. Feb 2013, 21:11 
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 193
Wohnort: Waddekath
Geschlecht: männlich
Hallo Großer

na da hast du ja ordentlich was vor die Krankenhäuser lassen dich aber auch nich in ruhe wa
aber zumindest weist du jetz schon mal mehr was wirklich los is mit dir

ja und mit Haulin is schade aber ich hoffe du bleibst trotzdem noch hier wenigstens ab und zu

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 22. Feb 2013, 21:49 
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 79
Wohnort: Buxtehude
Geschlecht: männlich
Hallo Brummi

Na das sind nicht grad gute Nachrichten,aber Kopf hoch das wird schon denn die Phamaindustrie ist schon weit mit der Forschung ;)
Mein Neffe hatte auch Epilepsie und er hat sie in den Griff bekommen,das schaffst du auch.
Sowas kann einen Trucker nur Härter machen, ich kenne das aus eigener Erfahrung.
Bei hatte sich am 1.07.2008 um ca.12:30 das Leben komplett geändert,an diesen Tag hatte ich fast den Löffel abgeben. Und 3 Tage später als ich aus dem Koma aufgewacht war.
Musste ich von ein Arzt hören das ich alle Führerscheine abgeben muß,mit der Begründung es wäre zu gefährlich,wenn ich ein Fahrzeug im Strassenverkehr bewege.
Selbst mit nem Motorroller bin ich eine Gefahr für alle anderen,klingt zwar Komisch aber wahr.
Das haben sie mir auch bei der Reha versucht klar zu machen,also bin ich schon seid fast 5 Jahren Fußgänger.
Also Kopf hoch Brummi das wird schon wieder,du bist nicht Allein.
Denn einmal Trucker immer Trucker egal was kommt du bleibst ein Mitglied einer Starken Gemeinschaft!!!

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 22. Feb 2013, 22:53 

Registriert: 07.2012
Beiträge: 703
Wohnort: Neubrandenburg
Geschlecht: männlich
Hallo stephan,

auch von mir alles gute. du hast ja schon einiges mitmachen müssen nach deinem unfall.
aber du bist immer wieder zurück gekommen und das sicher nun auch in diesem fall.

und zu der anderen sache. was soll man leider dazu sagen. immer wieder die selben... :cry:

gruß mario

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein "Praktikum", Der Versuch nach dem Unfall zurück ...
BeitragVerfasst: 8. Mai 2013, 11:23 
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 30
Wohnort: Remstädt
Geschlecht: männlich
Hallo Stephan

Schön das es Dich noch gibt und Du wieder raus bist aus der Knochenschmiede.
Hast aber noch so einiges vor Dir wie ich lese aber Kopf hoch, das überstehste auch noch.
Von mir wünsch ich Dir weiterhin alles Gute

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
 
cron