Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017, 04:03

Tools:

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fahreranweisungen und Richtlinien für jeden TFG-Haulinfahrer
BeitragVerfasst: 7. Jul 2012, 14:53 
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 30
Wohnort: Remstädt
Geschlecht: männlich
Fahreranweisungen und Richtlinien für den TruckerFanGroup-haulin Fahrer:
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrer Info:
------------------------------------------------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Fahreranweisungen und Richtlinien:

Alle Fahrer, die die TruckerFanGroup-haulin mods bis zur map-Version 3.10 fahren und länger als 3 Monate
nicht gefahren sind (egal aus welchen Gründen), müssen wie alle neuen Fahrer, erneut die Probezeit absolvieren,
bevor sie die neuen Mods für TruckerFanGroup-haulin Version 4.0 (Final Version) von uns bekommen.

- Der Speditionszweig abhängig erhaltende Mod-Ordner (haulin) ist für TruckerFanGroup-haulin-Fahrer und
für die Erledigung der durch die TruckerFanGroup-Dispo angewiesenen Fahraufträge erstellt worden.

Es ist verboten, die map, die mapedits den Mod-Ordner oder Teile davon weiterzugeben.
Wer es dennoch tut, muß mit dem Ausschluß aus dem Forum rechnen.
Es ist zu Beginn eurer Tätigkeit bei der TruckerFanGroup eine Probezeit von mindestens 1 Monat zu absolvieren.
In der Probezeit sind mindestens 25 Touren zu fahren und zur abrechnung einzureichen.
(für Neulinge ETS/GTS mit der Original-map, für haulin mit dem "TFG v2 Mod Haulin" und
für Fahrer, die länger nicht mehr gefahren sind mit dem Mod, den sie bereits aktuell haben).
Es wird ebenfalls auf die Teilnahme am allgemeinen Forenleben geachtet, was mit in die Entscheidung über
die Übergabe der mods einbezogen wird. Eine Entscheidung wird hier erst durch eine Absprache zwischen Dispo und
jeweiligen Abteilungsleiter getroffen. Es wird keine "Einmannregel" mehr geben.
Alle gefahrenen Touren werden wie in den folgenden Richtlinien beschrieben erfasst

Nach dem erfolgreichen Ende der Probezeit kann der aktuelle Mod angefordert werden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufträge:

- Selbstverständlich müsst Ihr alles schriftlich belegen,
das heißt Ihr müsst sowohl mit der Fahrtenbuchvorlage, als auch mit Screens nachweisen, das ihr die
angewiesenen Touren gefahren seit ebenso eure Ausgaben für's Tanken, Werkstatt, Schaden am Truck,
Schaden am Trailer bzw. an der Fracht ect, also bitte alle Kosten auflisten und belegen.
Andernfalls können wir nicht abrechnen und Ihr bekommt nichts auf Euer Konto.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt zu den Einzelheiten in TruckerFanGroup-haulin:

Es gibt nach der Bewerbung und positiv absolvierten Probezeit von ca.25 Touren und mindestens 1 Monat "Betriebszugehörigkeit" also aktiver Teilnahme am Forenleben von uns einen Mod-Ordner mit der TFG-EU-Map, mapedits, Frachten, EU-Trailern und EU-Trucks Version 4.0, FinalVersion.
Der Mod-Ordner kann dann über die Dispo bzw den zuständigen "Abteilungsleiter" abgerufen werden.
Die Start-Stadt ist Berlin. Der Start-Auftraggeber die TFG.
Der Schwierigkeitsgrad ist unbedingt auf "mittel" einzustellen damit alle angewiesenen Aufträge auch ingame angezeigt werden.
Wir geben Euch die Aufträge über die Dispo. Es ist Pflicht, mindestens 1 Tour pro Woche zu fahren. Wer 3 Wochen
die Pflichttour nicht einhält, ist wieder Anfänger. Es werden mehrere Touren auf einmal durch die Dispsition angewiesen (ca. 5), so dass Ihr Euch das Fahren über einen längeren Zeitraum einteilen könnt. Bitte die mods nicht weitergeben.
Jeder Fahrer kann bei der Bewerbung angeben, welche Fracht er fahren möchte

Sattelzug: Cooler, Container, Schwer, Kurz,
Hängerzug/BDF: Textil, Kantine,
Transporter: Kurier,
Schwertransport-Sattelzugmaschine: Schwertransport
Springer: Alles mal.

Wer Textil und/oder Kantine fahren möchte, muß eine(n) Hänger- oder BDF-Zug/-Zugmaschine haben,
wer Kurier fährt einen Transporter oder einen 7.5 Tonner. Wer Springer fährt,
fährt alle Frachten und braucht entsprechende LKW's (Sattel, Hänger, Transporter).
Wer jetzt schon bei ETS und/oder neu GTS fährt, bitte in der Bewerbung angeben, ob Ihr für ETS und/oder
GTS weiterfahren wollt oder nur noch bei haulin.

Jetzt noch zur Tourenvergabe, bzw -abrechnung:

......................................................................................................

Verfahrensweise:

Unter diesem Beitrag findet Ihr einen Tourenbericht. Den bitte nach jeder Fahrt ausfüllen. Wenn Ihr das
Fahrtenbuch fertig habt, kurz im Tourenenbuch (Auftrags- und Fahrtenbuch) mitteilen, wo Ihr gerade leer
steht und auf neue Aufträge wartet. Außerdem ins Auftragsbuch schreiben, wenn bei Euch im Spiel Donnerstag
ist, damit Ihr mit dem nächsten Auftrag Richtung Berlin oder einer weiteren TFG Niederlassung geschickt
werdet um die Wochenruhezeit einhalten zu können.

......................................................................................................

Hier jetzt eine Vorlage der Tourenenbuch (Auftrags- und Fahrtenbuch)-einträge:

Name des Fahrers:

Lkw: genutzter LKW, Typ

Start der Tour: Kunde/Stadt / 2. Ladestelle: Kunde/Stadt (bei 2. Ladestelle)

Ziel der Tour: Kunde/Stadt

Startzeit der Tour: Tag, Uhrzeit / Tag, Uhrzeit (bei 2. Ladestelle)

Ankunftszeit der Tour: Tag, Uhrzeit

Ladung: Frachtgut und-art

Kilometerstand beim Start: 0 KM (Bitte eine 0 hinter den ingame-Wert zuschreiben damit der KM Stand realistischer wird)

Kilometerstand beim Ziel: 0 KM

gefahrene Kilometer: KM

Tankkosten: €.

Werkstattkosten: €.

Unfall-, Frachtschäden: €.

Wert der Ladung: €. (Bei Erhöhtes Entgelt (2x) bitte "Erhöhtes Entgelt" hinter schreiben)

Strafe: €.

......................................................................................................
......................................................................................................

Auftragsvergabe, - Nachweise: "Tourenenbuch (Auftrags- und Fahrtenbuch)"
Unter "Portal • Forum » TruckerFanGroup (TFG)» 18 Wheels of Steel Haulin» Speditionsbereich (Haulin)» Tourenbücher"
findet ihr ein für euch eingerichtetes Tourenenbuch (Auftrags- und Fahrtenbuch) in dem ihr euch dann (Nach einem New-game-Start) erstmalig "Leer bei TFG in Berlin" meldet.
Euch werden dann eure Touren und Frachten zugewiesen. Nach dem ihr die zugewiesenen Touren erledigt habt, meldet ihr euch erneut leer vom letzten, jetzt aktuellen Standort (Kunde und Stadt) und erhaltet dann neue Aufträge.
Für haulin wird es so beibehalten, da es aus Auftrags- und mapbau- bedingten Gründen nicht wie in ETS/GTS vereinfacht werden kann!

Es wird dann durch einen Disponenten eine Auflistung eurer neuen abzufahrenen Tour-Reihenfolge erstellt und als Antwort gepostet.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere "Arbeitsabläufe" im Speditionsablauf/Fahrertätigkeiten:

Werkstattbesuch:
Dieser wird ingame wie gewohnt getätigt.
Werkstatt - Screen von der Abrechnung "Notitzbuch: LKW Warten"-Ansicht, (Gesamt/Gewählte Teile reparieren)inkl. Abrechnungs-Gesamtbetrag.
Dieser wird für die Abrechnung benötigt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nicht vergessen, die Screens mit hochzuladen

Hier ist insbesondere auf die Art der benötigten Screens zu achten.

ACHTUNG, Folgende Screens sind erforderlich:

- Auftragsannahme:
Vor der Annahme muss die Auftragsauswahl getroffen werden.
Hier muss das zu erhaltene Entgelt nachgewiesen werden.
(Da es ja möglicher Weise ein erhöhtes Entgelt,
ehem.Gewichtssymbol, jetzt "2x", geben kann und damit eine
zweite Ladestelle erforderlich wird)

- 2. Ladestelle /Entladestelle:
Bei einem erhöhten Entgelt (ehem.Gewichtssymbol jetzt "2x") wird das
anfahren einer ZWEITEN LADESTELLE / ENTLADESTELLE erforderlich.
Hier soll der Fahrer selbstständig bei einem zusätzlichen
Kunden seiner Wahl zusätzlich an die Rampe rangieren und dieses
mit einem Screen nachweisen.

- Tanken:
Hier bitte darauf achten, dass nach dem Tanken das Feld mit den Kosten unten rechts mit auf dem Screen ist.
(Vorzugsweise natürlich an Tankstellen auf unseren TFG-Niederlassungen)

- Werkstatt:
Hier bitte einen Screen von der Übersichtsansicht über Schaden, Kosten, Gesamtkosten anfertigen.

- Standort Anlieferung:
Hier wird auf das anständige "Rangieren und an der Rampe stehen" (in der roten Haltebucht) geachtet

- Abschlußscreen:
Hier ist die Abschluss- Übersichtsansicht mit Schadensabzugsinformation (nach dem Abhängen/-satteln) erforderlich.

Zusätzliche erforderliche Screens:

- Wochenruhezeit, Wochenend-Standzeiten:
Hier muss jeder Fahrer mittels zweier Screens seine Wochenruhezeit belegen.
1. Screen Standzeit Anfang, 2. Screen Standzeit Ende.
Der Zeitraum zwischen beiden Screens kann "Vorgespult" werden.
Hier ist insbesondere darauf zu achten, dass wenigstens ALLE 14 TAGE
Das Wochenende auf dem TFG-Gelände in Berlin abgehalten wird.
Sollte man mal über ein Wochenende fahren, ist die Wochenruhezeit nachweislich
an Wochentagen abzuhalten.
Hier liegt ein Zeitraum, wie ansonsten für Wochenenden zu Grunde (2 Tage also 48 Std).

- LKW-Wäsche/Fahrzeug Pflege:
Wer mag schon mit einem unsauberen LKW unterwegs sein?
Daher wird nunmehr auch auf die "Reinheit" der Fahrer geachtet.
Es gibt überall auf der map verteilt "Waschanlagen" durch die man fahren kann.
Hiervon ist wenigsten 1 mal Monatlich ein Screen zu machen damit die Geschäftsleitung von einem "ansehnlichen Fuhrpark" ausgehen kann.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie mache ich die erforderlichen Screens??:

Im Regelfall macht man in haulin mit der Taste"F10" einen Screen der dann im Ordner
"Eigene Dateien bzw Dokumente - 18 WoS Haulin - screenshots als "wos.1,2,3,... .png" abgespeichert.
Diese müssen dann noch mal zu "wos.1,2,3,... .jpg" geändert und zum hochladen abgespeichert werden.
ACHTUNG Ausnahmen:
Folgende Screens können nicht mit "F10" erstellt werden:
Auftragsannahme, Werkstatt, Auftragsabschluss,
also alle auf denen die ingame-Notizbuchseiten mit Kostenaufstellung angezeigt werden und die Abschlußmeldung
NACH dem Abkuppeln bzw Ausliefern auf dem dann der Lohn und die eventuellen Schadensabzüge angezeigt werden.
Diese Screens bitte mit der "Druck" Taste erstellen. Hier ist aber darauf zu achten, dass der Screen nur
vorübergehend im Zwischenspeicher vorhanden ist und nach erneutem drücken der Druck-Taste bzw nach "Kopieren"
einer anderen Datei ersetzt wird. Hier bitte das Spiel Speichern, nach Paint wechseln, den Screen "Einfügen" und abspeichern,

Die Screens werden nicht direkt ins Forum hoch geladen sondern über einen Fremdhoster wie zb "abload.de" verlinkt. Hier bitte beim hochladen die Bildergröße auf "1024x768" verkleinern und als link im Beitrag den link unter "Thumbnail für Foren (1)" nutzen und übernehmen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

haulin, wer fährt was?? Oder, welche Fracht passt zu meinem LKW??
Wir wollen es sowohl aus optischen, wie auch aus Schadensbedingten Gründen vermeiden, dass "falsche" Fahrzeuggespanne
unterwegs sind und so den Spaß am Spiel mindern. Daher sollte sich jeder Vorab darüber klar sein, welchen LKW-Typen man
fährt (Transporter bzw 7,5 to / Sattel-ZM / Hänger bzw BDF /Schwertransport-Sattel-ZM). Dafür hier mal eine Übersicht:

TruckerFanGroup -haulin-Logistikbereiche:

- TFG Kurztrans (Sattel-ZM)
transportiert Weizen, Hafer, Schutt, Kies, Holzbrickets und Kohle im kurzen TFG Kipper Trailer (Sattel-ZM)

- TFG Silo Logistik (Sattel-ZM)
transportiert Tiermehl, Glukose, Milchpulver, Bleigranulat, Metalspäne und Backpulver im TFG Silo Trailer (Sattel-ZM)

- TFG Logistik (Sattel-ZM)
transportiert Stückgut, Cola, Bier, Felgen, Autoteile und Europaletten im TFG Planen Trailer (Sattel-ZM)

- TFG Schwerlast (Schwertransport-Sattel-ZM)
transportiert Eisenrohre, Holz, Baumstämme, großer Baumstamm, Stahlträger und Rakenteil in verschiedenen TFG Schwerlast Trailern (Sattel-ZM/Schwerlastzugmaschine)

- TFG Cooler Logistik (Sattel-ZM)
transportiert Fisch, Fleisch, Obst, Bofrost Lieferungen, Gemüse und Eier im TFG Cooler Trailer (Sattel-ZM)

- TFG Container (Sattel-ZM)
transportiert Spielwaren, Computerspiele, Schuhe, Reifen, Bananen und Monitore in versch. Container auf dem TFG Trailer (Sattel-ZM)

- TFG Textil Logistik (Hänger/BDF)
transportiert H&M Mode, Gucci Moden, Levis Schnitte, Diesel Shirts, Adidas Shirts, Stoffrollen und Textilfarben im TFG Hänger (dies ist für die BDF Fahrer)

- TFG Kantine (Hänger/BDF)
(im "Final Version-mod" BDF, davor schadhafter Hänger) transportiert BASF Kantinenlieferung, Brabus Kantinenlieferung, HS Kantinenlieferung, ESA Kantinenlieferung, TFG Kantinenlieferung, Timo Com Kantinenlieferung, Stange Kantinenlieferung, Nachtisch, Leerfahrt (dies ist für die BDF Fahrer)

-Kurier (Transporter/7,5 Tonner)
transportiert Rechnungspapier, Tuningzubehör, PC's, Retourware, Schreibwaren (Transporter/7,5 to)

-TFG Springer
hat keinen festen Trailer oder Hänger und bekommt alle Frachten, ein Springer eben. Braucht aber auch die passenden LKW/Fahrzeuge im mod

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeits-/Auftragsverhältnis und Abrechnung:
Es wird 2 Varianten geben.

1. Eingestellte Fahrer:
zum Anfang wird JEDER als eingestellter Fahrer seine Aufträge absolvieren.
Das heißt, dass er für ein "Ortsübliches" Festgehalt zuzüglich etwaiger Prämien eingestellt wird.
Das virtuelle Grundgehalt wird bei ca 2.200,- inklusive Spesen liegen.
Zusätzlich können Prämien für u.a. Fahrzeugpflege, Schadensfreiheit, Erfolgsprämie, Weihnachtsgeld, usw gezahlt werden.
Diese sind allerdings keine festen Bezüge sondern gelten als einmalige Prämien auf die es keinen Anspruch gibt.
Die Beträge der Prämien variieren und werden entweder durch die Disposition oder den Abteilungsleiter gesondert ausgegeben.
Prämien im Durchschnitt wie folgt:
Fahrzeugflege (150,-), Schadensfreiheit (150,-), Erfolgsprämie (100,-), Weihnachtsgeld (500,-)
Paralel dazu können aber auch als "Eigenbeteiligung" geltene Kosten in Rechnung gestellt und abgezogen werden.
Hier stehen in erster Linie erhöhte Werkstattkosten, Schadensabzüge und langfristig fehlende Fahrzeugpflege im Vordergrund.

2. Subunternehmer:
Hier kann man, wie im original Spiel nach einer gewissen Zeitspanne als Mitarbeiter hin wechseln und "auf eigener Rechnung" fahren.
Es gibt kein Festgehalt mehr. Man wird nach Auftragsbedingten Einnahmen prozentual beteiligt.
Hier werden wir voraussichtlich einen Wert von 75% (75% Unternehmer, 25% TruckerFanGroup-Pauschale) der ingame-Einnahmen veranschlagen.
Fakt aber ist, dass alle anfallenden Kosten und Schadensabzüge zu lasten des selbstständigen Unternehmers gehen. Sie werden
ausnahmslos von seinen Einnahmen abgezogen.
Diese Variante ist aber erst noch in Planung und hängt noch von Bürotechnischen Gegebenheiten wie Dispo und Buchhaltung ab.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skins, Lack, Aussehen:
Wir wollen eine virtuelle Spedition sein. Wie in der realen Welt haben Speditionen ihre "eigenen Farben" und nutzen
ihre LKW's als Aushängeschild und Werbeträger.
Daher ist es Pflicht einen LKW MIT Firmen-Skin zu fahren. Dieser kann selbst erstellt oder ein Auftragsskin sein. Muss aber, insbesondere wenn er von den Ursprünglichen "Grundlackierungen" unserer virtuellen Spedition abweicht durch den Abteilungsleiter zugelassen werden.
Mit unserer "Grundlackierung" wollen wir aber auch wie im realen den Baujahr-üblichen Gegebenheiten gerecht werden.
So werden wir "Oldies" wie z.B. Mercedes LP,NG, MAN F8, F90, Scania 110, 111, 141, Volvo F10, usw natürlich ein Zeitgenößiges Aussehen zugestehen. Hier wurde unserem Grundskin (Weißer Grund/Blaugrauer Globus) noch Dunkelblau als zusätzliches Augenmerk für den unteren Bereich hinzugefügt. Ansonsten sollten unsere Fahrzeuge mit unserem Grundskin (Weißer Grund/Blaugrauer Globus) ausgestattet sein. Dieser steht hierzu als zu nutzende Vorlage unwiederruflich fest und kann im Forum angefragt werden.
Sollte der zu nutzende LKW noch nicht über diesen Skin verfügen so kann eine vorübergehende Ausnahmeregelung getroffen werden ihn über einen bestimmten Zeitraum bis zur "Umlackierung" zu nutzen. Maximal 2 Wochen dürften hier ausreichen. Hier ist dann darauf zu achten, dass das Fahrzeug "neutral gehalten", also nicht mit Fremdskin genutzt wird.
Ausnahme hiervon wäre wenn man lieber mit einem Skin unseres Partnerunternehmens "Gotrans" unterwegs sein möchte. Dies ist nach Absprache mit dem Abteilungsleiter ebenfalls möglich.


Politische, Rassistische oder Sexistische Motive usw. sind für uns ein absolutes NO-GO. Bilder derartig bearbeiteter
Fahrzeuge werden unverzüglich gelöscht und die verantwortlichen Nutzer vom Forum ausgeschlossen.
Wir wollen eine virtuelle Spedition sein und nicht als Plattform fragwürdiger Neigungen genutzt werden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

So, genug zum Lesen gehabt. Viel Spaß und Erfolg als Fahrer in der TruckerFanGroup-haulin

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
 
cron